Rocket U2 DBTools

Die Grundausstattung für den Erfolg Ihrer Anwendung

Rocket® U2 DBTools umfassen Eclipse-basierte Programmierungs- und Administrationslösungen. Entdecken Sie die neuesten Tools für beide U2-Datenbanken:

  • U2 RESTful Web Services
  • Basic Developer Toolkit (BDT)
  • Extensible Administration Tool (XAdmin)
  • U2 Web Services Developer (U2 WSD)
  • Viele mehr
Update-Seite für Eclipse-basierte U2-Tools ansehen
U2 BASIC Developer Toolkit (BDT)

U2 BDT bietet eine moderne, integrierte Entwicklungsumgebung und besteht aus einer Reihe von Eclipse-Plug-ins für die Arbeit mit U2 BASIC-Programmen.

Mit BDTs Code-Editor können Entwickler effizienter arbeiten und besser lesbaren, wartungsfreundlicheren Code schreiben. Erweiterte Funktionen wie In-Line-Syntaxprüfung, Code-Vervollständigung, tooltip-basierte Hilfe, Code-Stylevorlagen, Compiler, Katalogisierungsprogramme, Bearbeitung von dynamischen Arrays und HTML sowie viele weitere Funktionalitäten unterstützen erfahrene und neue Programmierer gleichermaßen.

BDTs Debugger erlaubt, den Code Zeile für Zeile auszuführen, in eine Subroutine oder größere Struktur einzugreifen, Breakpoints zu setzen, Variablen zu beobachten und Hintergrundprogramme zuzuschalten.

Extensible Administration Tool (XAdmin)

XAdmin umfasst wesentliche Administrationsfunktionen für UniData und UniVerse. Zu seinen wichtigsten Funktionalitäten gehören Performance-Monitore mit konfigurierbaren Berichtsansichten, Warnungen, eine Aufzeichnungs- und Wiedergabe-Einrichtung, SSL- und Datenverschlüsselungsadministration, Replikationsverwaltung und -administration, ein Lizenzassistent und Client-/Server-Protokollierung sowie weitere Funktionen.

XAdmins moderne Benutzeroberfläche vereinfacht Administrationsaufgaben mit folgenden Funktionen:

  • Separate Ansichten in verschiebbaren, größenveränderbaren Fenstern
  • Filter für Server-/Konto-/Dateiansichten oder Spalten mit Ausgabeansichten
  • Eine Benutzeroberfläche im Tabellen-/Baumformat für den Konfigurationseditor
  • Soforthilfe

Anwender können XAdmin erweitern, indem sie eigene Administrationsmenüs zum Aufrufen von BASIC-Routinen oder neue Tasks in der Admin-Task-Ansicht hinzufügen. Zudem können sie XAdmin-Ansichten in ihre eigenen Eclipse-basierten Anwendungen eingliedern.

U2 RESTful Web Services Developer (U2 REST)

U2 REST definiert und veröffentlicht U2-Ressourcen, beispielsweise Datendateien und Subroutinen, nach dem RESTful-Paradigma. Es ermöglicht simplen und schnörkellosen HTTP-basierten Zugriff auf diese Ressourcen – ideal für die Entwicklung browser- und smartphonebasierter Anwendungen. U2 RESTful Web Services können auf einer Vielzahl von Plattformen und durch dynamische Programmiersprachen genutzt werden.

U2 REST sichert Daten mit SSL- und HTTP-basierter Benutzerauthentifizierung und bietet außerdem Optimistic-Concurrency-Kontrolle und Connection Pooling für die Skalierbarkeit. U2 REST nutzt JavaScript Object Notation (JSON), um Daten effizient zu übertragen.