Unsere einzigartige, langfristige Partnerschaft mit IBM

Unterstützung der Stromversorgung an der kritischen Infrastruktur dieser Welt

Am 4. April 1994 gaben wir unsere erste formelle Geschäftsvereinbarung mit IBM® bekannt. Was als Lizenzvertrag für Rocket® QMF-Tools begann, hat zu einer sehr langjährigen guten Partnerschaft geführt, die wohl einzigartig in der Unternehmenssoftwareindustrie ist.  

Mainframe-Lösungen
Eine vertrauensvolle Partnerschaft

Seitdem sind mehr als 60 Rocket-Mitarbeiter aus der ganzen Welt Teil dieser Band geworden und laufend stoßen neue Mitglieder hinzu. Wir sind bei mehr als einem Dutzend Shows aufgetreten - und dabei nie in der gleichen Besetzung! Unsere Kunden und Partner sind eingeladen, gemeinsam mit uns auf der Bühne zu musizieren und es ist immer wieder schön, jemanden dabei zu sehen, wie er oder sie aus der üblichen Rolle herauschlüpft und als Sänger oder an einem der Instrumente eine richtig gute Zeit auf der Bühne mit uns hat. IBM hat Rocket sogar vertraut, als es darum ging Produkte wie die UniVerse- und UniData®-Anwendungsdatenbank- Managementsysteme zu übernehmen, die für den Betrieb vieler der Einzelhandels-, Gesundheits- und Transportanwendungen weltweit verantwortlich sind.

Häufig finden Sie Rocketeers in den Büros von IBM-Entwicklern (und umgekehrt), und Sie präsentieren gemeinsam mit IBM auf Veranstaltungen wie SHARE und IBMs eigenen InterConnect-, Insight- und Edge-Veranstaltungen. Rocketeers bloggen häufig auf den IBM Websites Smarter Planet und Destination z.

 Und Sie werden sehen, wie eng Rocketeers mit IBMlern zusammenarbeiten, um Tools wie den Rocket Mainframe Data Service für IBM Bluemix zu entwickeln. Damit erhalten eine größere Anzahl von Entwicklern Tools, welche die Nutzung von Mainframe-Daten zum Erstellen neuer Cloud- und Mobile-Apps erleichtern.