Unser Bekenntnis zu IBM z Systems Mainframes

Unser Bekenntnis zu IBM z Systems Mainframes

Eine 26-jährige Geschichte der Innovation

Die Geschichte von Rocket beginnt am 16. April 1990, als Andy Youniss die ersten Code-Zeilen für ein neues Produkt schrieb, mit dem SQL-Abfragen für IBM® DB2®-Onlinedaten sicher durchgeführt werden konnten – ein Produkt, das wir bis heute weiterentwickeln. 

Mainframe-Lösungen
Holen Sie mehr aus Ihrem Mainframe heraus

Obwohl Rocket mit 15.500 Kunden und 10 Millionen Anwendern weltweit heute ein ganzes Stück größer geworden ist, haben wir nie unseren Fokus auf die Entwicklung von Tools aus den Augen verloren, mit deren Hilfe Unternehmen, die IBM-Mainframes nutzen, alles aus ihrer Investition herausholen können.

Viele der größten Organisationen der Welt – von Versicherungen und Investmentbanken über Unternehmen der Gesundheitsbranche bis hin zu bundesstaatlichen, staatlichen und lokalen Regierungen – vertrauen zur Verwaltung ihrer Daten und kritischen Infrastruktur auf Rocket®-Mainframe-Lösungen. Mehr noch: Sie erweitern mit ihrer Hilfe die Kapazität ihrer leistungsstarken Assets, um Cloud-Dienste, mobile Angebote, Analysetools und weitere aktuelle Innovationen profitabel zu nutzen. Dank unserer einzigartigen, langfristigen Partnerschaft mit IBM spielen wir eine führende Rolle bei der Entwicklung von Innovationen für die Plattform IBM® z Systems®. Unsere Investitionen in die Forschung und Entwicklung für Mainframes wachsen jedes Jahr im zweistelligen Prozentbereich.